| 13.53 Uhr

Ein sonniges Sommerfest in Obschwarzbach

Ein sonniges Sommerfest in Obschwarzbach
Bürgermeister Thomas Dinkelmann (l.) und Helmut Gienau vom Bürgerverein Ob- und Niederschwarzbach am "Löschspiel" der Freiwilligen Feuerwehr beim Sommerfest in Obschwarzbach. FOTO: Stadt Mettmann
Mettmann. Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Sommerfest in Obschwarzbach statt.

Das Sommerfest in Obschwarzbach wird in jedem Jahr in Eigeninitiative von den Bürgern im Stadtteil organisiert. Seit einigen Jahren ist auch die Freiwillige Feuerwehr fester Bestandteil des Festes, nachdem sie die Räumlichkeiten in Gemeindehaus bezog und zum Jahresende 2018 mit dem Bau einer Feuerwehrhalle in Obschwarzbach begonnen werden soll.

"Das Sommerfest in Obschwarzbach ist eine kleine aber feine Veranstaltung von Bürgern für Bürger, die ich in jedem Jahr wirklich gern besuche", so Bürgermeister Dinkelmann, der mit seiner Ehefrau Monika das schöne Wetter nutzte, um in Obschwarzbach vorbeizuschauen . "Hier treffen sich nicht nur Nachbarn und Freunde, hier kommt man auch wunderbar ins Gespräch".

Der Bürgermeister nutzte auch die Gelegenheit zum Gespräch mit Helmut Gienau, dem Vorsitzenden des Bürgervereins Ob- und Niederschwarzbach. Sie sprachen auch über einige Anliegen der Bürger im Stadtteil sowie über den neuen Unterstand, den sich vor allem die Jugendlichen auf der Fußballwiese gewünscht hatten.

(Schaufenster Mettmann)