| 12.40 Uhr

Leserbrief zum Parken Am Königshof
"Die Straße ist zu den Stoßzeiten komplett zugeparkt"

Wildes Parken auf dem Platz Am Königshof
Wildes Parken auf dem Platz Am Königshof FOTO: privat
Mettmann. Zur Parksituation vor der Königshof-Galerie erreichte uns folgende Leserzuschrift.

"Vor kurzem gab es einen kurzen Bericht über Anwohner am Königshof, die sich über das Parkverhalten von Besuchern der Innenstadt beschweren. Auch ich wohne seit einiger Zeit direkt am Königshof. Jeden Tag kann man das unverantwortliche Parken beobachten. Zu den Stoßzeiten ist die Straße komplett, manchmal sogar auf beiden Seiten zugeparkt. Sollte ein Feuerwehr oder sonstiger Einsatz bei einem unserer Häuser nötig werden, gibt es sicherlich eine Katastrophe.

Am zweiten Weihnachtstag wurde dann extrem unverschämt geparkt. Ich habe das einmal mit meinem Handy vom Balkon aus fotografiert. Man beachte vor allem die Autos, die gegen Ende gekommen sind und sich dann einfach auf die Straße stellten. Was ich nicht verstehe, das nahe gelegene Parkhaus kostet nur zwei Euro für 24 Stunden. Wieso kann man nicht dort parken?"

Doris Kühn, Mettmann

 

Hinweis
Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.