| 15.44 Uhr

Die Schuldnerberatung zu Gast im Café-Treff Am KÖ

Mettmann. Verbraucher werden bei großen und kleinen Anschaffungen mit Krediten geradezu umworben. Schulden sind in der heutigen Zeit oft selbstverständlich.

Häufige Fragen, die der Schuldnerberatung gestellt werden, sind beispielsweise: "Wie werde ich die Schulden los?" "Was ist die Schufa?", "Wie erfahre ich, was bei der Schufa über mich gespeichert wurde?". Am Donnerstag, 14. September, informiert Heinrich Beyll, Schuldnerberater bei der Caritas, bei Kaffee und Kuchen, wem und wie die Schuldnerberatung helfen kann. Die Veranstaltung beginnt ist 11 Uhr im Mehrgenerationenhaus Am KÖ, Am Königshof 17-19.

(Schaufenster Mettmann)