| 16.24 Uhr

Ausländischer LKW beschädigt Verkehrsschilder, Warnbake und Bordstein

Mettmann. Am Dienstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, beobachteten gleich mehrere bereits bekannte Zeugen einen großen Lastwagen mit blauer Laderaumplane und ausländischen Kennzeichen, der den Kreisverkehr Am Königshof in Mettmann, in Höhe der Hausnummer 1 durchfuhr und dabei zwei Verkehrszeichen, eine Warnbarke und den Bordstein einer Verkehrsinsel beschädigte.

Dessen ungeachtet setzte der etwa 30-jährige LKW-Fahrer seine Fahrt über die Ringstraße, Am Kolben und Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf fort ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 750 Euro. Ein von den bisher bekannten Zeugen übermitteltes Kennzeichenfragment vom flüchtigen Lastwagen führte noch nicht zur Identifizierung des gesuchten Fahrzeugs. Weitere Zeugen und Hinweise werden deshalb dringend gesucht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 982-6250, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)